M├╝nchen und Oberbayern

Vater der Wimmelb├╝cher, Ali Mitgutsch, ist k├╝nstlerischer Pate

 

„Ich sehe was, was du nicht siehst!“

Das ist auch das Motto der bekannten und beliebten Wimmelb├╝cher des M├╝nchner Illustrators Ali Mitgutsch. In seinen B├╝chern, die nun seit 40 Jahren Generationen von Kindern und Eltern begeistern, gibt es zahlreiche liebevolle Details zu entdecken. Ali Mitgutsch schafft es, mit seinen Zeichnungen komplexe Geschichten zu erz├Ąhlen. Im Jahr 2016 ist er k├╝nstlerischer Pate des Kinderfotopreises f├╝r M├╝nchen und Oberbayern.


 

Die Fotos 2016 der 10- bis 12-J├Ąhrigen


 

Die Fotos 2016 der 7- bis 9-J├Ąhrigen


 

Die Fotos 2016 der 3- bis 6-J├Ąhrigen


 

Die Fotos 2014 der 10- bis 12-J├Ąhrigen


 

Die Fotos 2014 der 7- bis 9-J├Ąhrigen


 

Die Fotos 2014 der 3- bis 6-J├Ąhrigen


 
Titel_Flyer2016_Infos_M&O

Wir sehen bald, was ihr so seht!

Und zwar auf euren Fotos, denn:

Ab sofort k├Ânnt ihr eure Lieblingsfotos zum Thema ÔÇťIch sehe was, was du nicht siehst!ÔÇŁ beim Fotowettbewerb einreichen.

Zeig uns, was du so siehst! Manchmal muss man zweimal hinschauen, um etwas Besonderes zu entdecken. Daheim, beim Ausflug, in Schule oder Kindergarten. Die Fotokamera ist dabei dein drittes Auge und hilft dir, kaum Sichtbares spannend zu vergr├Â├čern, schnelle Bewegungen einzufrieren, Momente festzuhalten, um sie anderen zu zeigen oder Dinge aus ungewohnten Blickwinkeln darzustellen ÔÇŽ SchnappÔÇÖ dir deine Kamera und schickÔÇÖ uns f├╝r den Kinderfotopreis 2016 deine Lieblingsfotos zum Thema. Wir freuen uns auf deine Bilder!

Einsendeschluss ist der 5. Juni 2016!

Infos zum Mitmachen findest du hier


 

Pasinger Fabrik

Mit der Vernissage am 10. Juni wurde die Ausstellung der Fotos, die in den gemeinsamen Projekten der REFUGIO Kunstwerkstatt und dem Kinderfotopreis entstanden sind, feierlich er├Âffnet. Die Kinder konnten ihre Fotos in einer f├╝r sie teils neuen Form der Pr├Ąsentation stolz bewundern und bei den Mitmachstationen nat├╝rlich auch wieder fotografieren oder Fotor├Ątsel l├Âsen. Zu sehen sind Fotos aus den Perspektiven von rund 50 Kindern zum Thema „Was ist denn hier los?!“ noch bis zum 18. Juli 2015.

_DSF1039_web

 

 

 

 

 

_DSF1008_web

 

 

 

 

 

Plakat_wasistdennhierlos_web

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Plakat_behindthescenes1_web

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 
IMG_3882

Feierliche Preisverleihung f├╝r gro├čartige Fotos

Aus ganz M├╝nchen und Oberbayern reisten Schulklassen, Hortgruppen, Kitas und Familien an, um den H├Âhepunkt des Kinderfotopreises mit der Preisvergabe und Ausstellung zu erleben. Am 17. Juni war es endlich soweit: der Kinderfotopreis 2015 zum Thema ÔÇ×Was ist denn hier los?!ÔÇť wurde im Carl-Orff-Saal des M├╝nchner Kulturzentrums ÔÇ×GasteigÔÇť verliehen. Und dort war tats├Ąchlich ganz sch├Ân was los! Bei der Preisvergabe standen wieder viele Kinder im B├╝hnenlicht und alle wurden f├╝r ihre Werke geehrt. Denn die ├╝ber 500 eingereichten Fotos wurden bereits tags zuvor im Foyer des Carl-Orff-Saals ausgestellt und konnten auch vor und nach der Preisverleihung von den weit mehr als 400 BesucherInnen begutachtet werden. Zu sehen gab es viele erstaunliche Fotos mit vielf├Ąltigen, sehr interessanten Ideen und Momentaufnahmen zum Thema.

In den drei Alterskategorien 3 bis 6 Jahre, 7 bis 9 Jahre und 10 bis 12 Jahre wurden insgesamt 24 Preise vergeben. Die Preisvergabe wurde von einer achtk├Âpfigen Jury entschieden, darunter eine Vertreterin des Kulturreferates M├╝nchen, ein Redakteur des Zwergerl Magazins, eine Fotografin, ein P├Ądagoge von pomki.de und 4 Sch├╝lerInnen. Bei so vielen Einreichungen fiel es der Jury auch dieses Jahr wieder richtig schwer, sich f├╝r die Preistr├ĄgerInnen zu entscheiden. Jedes Bild hat in den Augen all der unterschiedlichen BetrachterInnen schlie├člich etwas Besonderes. ÔÇ×Noch viele weitere Fotos h├Ątten einen Preis verdientÔÇť, darin war sich die Jury einig. Aber getreu dem Motto des Kinderfotopreises ÔÇ×Dabei sein und mitmachen ist alles!ÔÇť, wurden alle Fotos durch die Ausstellung im Gasteig von vielen Fotofans bewundert und gew├╝rdigt. Einige Fotoplakate sind im Anschluss der Preisverleihung in die Kinder- und Jugendbibliothek gewandert, wo sie nach der aktuellen Jubil├Ąumsausstellung mit Plakaten zu den letzen 10 Jahren Kinderfotopreis dann ab September wieder bis zur n├Ąchsten Preisverleihung h├Ąngen werden.

Auch bei der Preisverleihung hat sich das Dabeisein gleich mehrfach gelohnt: die artistischen Kunstst├╝cke des Circus Leopoldini haben die Zuschauer zum Staunen gebracht, der Moderator alle G├Ąste zum Lachen, Klatschen und Rufen und die Preise nat├╝rlich viele Kinder zum Strahlen. F├╝r jedes Kind gab es au├čerdem ein kleines Geschenkerl. Den neuen Mitmachbogen zum Thema 2016 gab es heuer noch nicht, da es bald die M├Âglichkeit geben wird, die Fotos auch online einzureichen. F├╝r die n├Ąchste Kinderfotopreis-Runde mit dem Thema ÔÇ×Ich sehe was, was du nicht siehstÔÇť k├Ânnen sich die kleinen, gro├čen FotografInnen aber bereits jetzt warm knipsen und mit offenen Augen einzigartige Motive sammeln.

Der Kinderfotopreis ist ein Fotowettbewerb f├╝r Kinder im Alter von 3 bis 12 Jahren aus M├╝nchen und Oberbayern und wird vom Medienzentrum M├╝nchen des JFF und dem Bezirksjugendring Oberbayern durchgef├╝hrt.

Unterst├╝tzt wurde der Kinderfotopreis 2015 unter anderem vom Bezirk Oberbayern, dem Stadtjugendamt und Kulturreferat M├╝nchen, sowie pomki.de, der Hofpfisterei, der PA/SPIELkultur e.V., der M├╝nchner Stadtbibliothek, Canon, Franklin Electronics, TomTec Imaging Systems, GeoLino, Quinto Verlag, Musical on Stage und dem Zwergerl Magazin.
Ganz herzlichen Dank daf├╝r!

Ansprechpartnerin f├╝r M├╝nchen:
Medienzentrum M├╝nchen
des JFF ÔÇô Institut f├╝r Medienp├Ądagogik

Katrin Voll
kinderfotopreis@jff.de
089-68989-0
Ansprechpartnerin f├╝r den Bezirk Oberbayern:
Medienfachberatung Oberbayern
Michaela Binner
michaela.binner@jugend-oberbayern.de
089.54708470


 
fotokinder

Jubil├Ąum des Kinderfotopreises

Der Kinderfotopreis wird 10 Jahre alt! Das hei├čt: wir feiern ├╝ber 5000 Fotos von Kindern aus M├╝nchen und Oberbayern, die z.B. Themen wie „Lasst uns spielen“, „Guten Appetit“, „Meine, deine unsere Welt“ oder „Gro├č & Klein“ als Inspiration genommen haben, um ihre Perspektive auf die Welt fotografisch festzuhalten. Feiern Sie das mit uns: am 17.6. um 17.30 Uhr in der Kinder- und Jugendbibliothek am Gasteig, mit einem Gru├čwort von Staatsministerin Emilia M├╝ller, vielen tollen Fotos, kreativen Mitmachstationen, der Band „Pour Elise“ und nat├╝rlich vielen kleinen und gro├čen Fotografinnen und Fotografen.


 

Die Fotos 2015 der 10- bis 12-J├Ąhrigen