Thema 2021:
Ganz nah dran

Dank eurer Mithilfe sind wir heuer fix mit dem neuen Thema. Joseph, 11 Jahre, hat uns √ľberzeugt mit seiner Idee und wir haben “Ganz nah dran” gew√§hlt. Nach all dem Abstand in 2020 hoffen wir auf mehr N√§he in 2021!

Vielen interessanten Foto-Motiven d√ľrfen wir uns aber auch jetzt schon soweit ann√§hern, wie sie die Kamera noch scharf stellen kann. Geht also auf Tuchf√ľhlung, r√ľckt Oberfl√§chen auf die Pelle, macht Strukturen, Muster, Details mit eurer Kamera sichtbar, die mit blo√üem Auge oder im Vorbeigehen kaum zu sehen sind. Oder zeigt uns bisher Unentdecktes, Abl√§ufe im Verborgenen. Macht Fotos, wenn ihr irgendwo die Gelegenheit habt, einen “Blick hinter die Kulissen” zu werfen. Dann seid ihr n√§mlich nah dran an Dingen, Geschehnissen, die nicht f√ľr jeden allt√§glich erreichbar sind.

Auch bei diesem Thema helfen euch die √ľblichen Foto-Tipps.

Viel Spaß beim Fotografieren!

Das Beitragsfoto “Die flauschigen Sterne” wurde 2020 von der¬† Josef Breher Mittelschule in Pullach eingereicht.