Rechtliche Infos - Kinderfotopreis

Urheberrecht, Recht am eigenen Bild und Datenschutz

Wenn du beim Kinderfotopreis mitmachen möchtest, dann musst du ein paar Dinge beachten. Diese haben mit Rechten zu tun. Da das oft gar nicht so leicht zu verstehen ist, hier ein paar Informationen dazu:

Ich habe das Bild/die Geschichte selber gemacht!

Du hast also das „Urheberrecht“.
Was bedeutet das?

Das bedeutet, dass du das Bild oder die Geschichte erschaffen hast und kein anderer dein Werk, zum Beispiel beim Kinderfotopreis, einreichen darf. Niemand, außer dir, darf entscheiden, was damit passieren soll. Das heißt aber auch, dass auch du nicht einfach irgendwelche Bilder beim Kinderfotopreis einreichen darfst, die du nicht selbst fotografiert hast.

Toll erklÀrt ist das zum Beispiel hier:
www.kindernetz.de

Es sind Menschen auf meinem Foto zu sehen. Ich habe sie vorher um Erlaubnis gefragt!

Du hast das „Recht am eigenen Bild“ beachtet.

Jeder Mensch hat viele verschiedene Rechte. Diese gelten fĂŒr alle, egal wo du wohnst, wie alt du bist oder ob du viel oder wenig Geld hast. Das Recht am eigenen Bild wird durch die Verbreitung von Internet und Smartphones immer wichtiger. Heute werden viele tausend Bilder und Filme jeden Tag im Internet hochgeladen. Da ist es wichtig, dass du weißt, was das „Recht am eigenen Bild“ bedeutet. Was heißt das denn nun?

Einfach gesagt: Jeder Mensch, der auf einem Foto zu sehen ist, muss gefragt werden, bevor das Foto im Internet, auf Plakaten oder woanders veröffentlicht wird. Das heißt, dass deine Freundin, dein Freund aus der Klasse, dein Opa, oder deine Nachbarin einverstanden sein mĂŒssen, wenn sie auf deinem Kinderfotopreis-Bild zu sehen sind. Achtung: bei Kindern musst du zusĂ€tzlich auch noch die Eltern fragen. Deshalb mĂŒssen auch alle Familien einen Zettel ausfĂŒllen, wenn du mit deiner Hortgruppe oder im Jugendverband mitmachen möchtest. (Einrichtungen können sich hierzu an die jeweiligen Veranstalter vor Ort wenden bzw. finden auf den lokalen Seiten des Kinderfotopreises entsprechende Vordrucke.)

Mehr Informationen zum Thema:
Ein Video zum Recht am eigenen Bild gibt es hier: www.knipsclub.de
www.kindernetz.de
www.kamerakinder.de

Ich gebe Daten von mir an. Was passiert damit?

Datenschutz: Wir brauchen ein paar Informationen ĂŒber dich, deine Eltern oder die Einrichtung, ĂŒber die du mitmachst (Hort, Schule, Kindergarten). Warum brauchen wir das? Wir möchten dich gerne zur Preisverleihung einladen. DafĂŒr benötigen wir zum Beispiel eine E-Mail-Adresse oder eine Postadresse. Oder: Unsere Jury möchte gerecht entscheiden, welche Bilder gewinnen. DafĂŒr benötigen wir dein Alter. Wir achten darauf, nur so viele Daten wie nötig zu sammeln, diese nicht anderen Personen weiterzugeben und sie nach einer bestimmten Zeit wieder zu löschen (Einzelheiten hierzu findest du in den Datenschutzhinweisen deiner Kinderfotopreis-Region).

AusfĂŒhrlich beschrieben ist das bei unseren Datenschutzhinweisen. Da die bei den einzelnen Kinderfotopreis-Veranstaltern etwas unterschiedlich sind, schau hierzu bitte auf die Seiten vom Kinderfotopreis Bamberg, Kinderfotopreis Augsburg Stadt und Landkreis oder Kinderfotopreis MĂŒnchen und Oberbayern

Mehr zum Thema Datenschutz
gibt es zum Beispiel hier:
Data-Kids-Lexikon